Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um diesen Shop nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

Sternsingeraussendung Dalking 2023

Blick auf die Kinder Indonesiens

Dalking.
Einen freudigen Charakter hatte die feierliche Abendmesse am Neujahrstag in der Pfarrkirche Dalking. Und dies gleich in zweierlei Hinsicht, zum Einen ist der Neujahrstag ein Hochfest und zugleich Marienfeiertag im liturgischen Kalender und zum Anderen gehört es in Dalking schon seit jeher zur Tradition, daß die Heiligen Drei Könige an diesem Tag hinausgesandt werden in die Dörfer und Straßen der Pfarrgemeinde.
Feierlich zogen sie ein, die Ministranten allesamt verkleidet als Sternsinger zusammen mit Gemeindereferentin Silvia Fuchs, Diakon Alfred Dobler und Pfarrer Franz Merl.
Bereits im Vorfeld waren Mütter und Erwachsende aktiv, um die Ministranten entsprechend zu kleiden und sie auf ihre wichtige und wertvolle Aufgabe vorzubereiten.
Im Mittelpunkt der Messe standen entsprechende Geschichten und vor allem der Blick nach Indonesien. Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ stehe in diesem Jahr der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023, so die Gemeindereferentin eingangs. Nach den Kyrierufen, die von den Sternsingern vorgetragen wurden, hatte Fuchs einige Informationen zur diesjährigen Dreikönigsaktion mitgebracht. Abschließend durften die Gläubigen auch aus dem Mund von drei Ministranten Geschichten von Kindern und deren Situation in Indonesien hören.
Musikalisch oblag es Hildegard Feiner, mit Orgelklängen die Neujahrsmesse zu umrahmen.
Auch Pfarrer Merl bat die Gläubigen und Pfarrangehörigen um offene Türen und eine herzliche Aufnahme. Abschließend gab es den Segen für die Heiligen Drei Könige und deren Utensilien. Er sagte ihnen ein herzliches Vergelt’s Gott für die Bereitschaft, mitzumachen und einen Ferientag zu opfern, um für die Belange der Kinder Indonesiens einzutreten. An den Kirchenportalen verteilten Mitglieder des Pfarrgemeinderates kleine Rosenkränze als Neujahrsgeschenk für die Gottesdienstbesucher.

Am Neujahrstag wurden die Sternsinger der Pfarrgemeinde Dalking hinausgesandt in die Straßen der Dörfer. An Dreikönig kehren sie wieder zurück und werden ebenfalls die Feiertagsmesse gestalten.