FC Dalking bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Zwei wichtige Termine zum 50. Geburtstag

Dalking.
Zur Jahresversammlung des Fußballclubs Dalking konnte Vorsitzender Hermann Lankes neben zahlreichen Vereinskameraden auch einige Ehrenmitglieder sowie Bürgermeister Daniel Paul begrüßen. Besonders gedacht wurde dem verstorbenen Freund und Gründungsmitglied Josef Schwägerl, der zu Beginn dieses Jahres zu Grabe getragen werden mußte.
In seinem umfassenden Rechenschaftsbericht blickte der Vorsitzende auf das vielfältige Geschehen im Jahresreigen 2018. Der Verein zähle aktuell 152 Mitglieder, der Vereinsbeitrag bleibe unverändert. So wurden im zurückliegenden Jahr wieder viele Festlichkeiten in der Gemeinde Weiding und auch darüber hinaus besucht. Höhepunkte waren dabei das 50-jährige Gründungsfest des Sportvereins Weiding und das große Burschenfest im Hochsommer, bei dem der FC Dalking viele fleißige Hände zur Verfügung stellte. Auch das eigene Gartenfest Anfang August war wieder sehr gut besucht, freute sich Lankes. Daß sich die Mitglieder auch nachwievor mit sportlichen Aktivitäten befassen und hier stets gerne mit dabei sind, davon zeugten die Teilnahmen am Gemeindekegeln in Walting, am Gemeindepreisschießen in Pinzing und am Gerümpelturnier der SG Chambtal in Weiding. In Eigenregie war der FC Dalking wieder tätig beim Adventsmarkt in Dalking sowie beim Ausrichten des Faschingsdienstags-Vormittags mit Kesselfleisch- und Ripperlessen im Vereinslokal Heigl. Den gesamten Jahresreigen rundete schließlich das wiederum sehr gut besuchte Abschlußessen Anfang Februar 2019 ab.
Der Blick richte sich heuer auf den 50. Vereinsgeburtstag, so der Vorsitzende in seinem Ausblick. Das Gartenfest am 27. Juli auf dem Sportgelände in Dalking werde heuer etwas größer aufgezogen, so finden am Nachmittag bereits mehrere Spiele auf dem Hauptplatz statt. Der eigentliche Fest- und Ehrenabend dagegen wird auf den Tag genau zur Vereinsgründung vor 50 Jahren im Gasthaus Heigl veranstaltet. Dieser findet am 3. Adventssamstag statt. Zuvor feiern die Dalkinger Sportler eine Festmesse in der Pfarrkirche Dalking und ehren hier ihre verstorbenen Mitglieder. Im Rahmen dieses Festabends gibt es neben Ehrungen auch einen interessanten Rückblick in die 50-jährige Vereinsgeschichte, freute sich Lankes. Neben den Festlichkeiten zum Jubiläum wird sich der Verein auch heuer wieder an zahlreichen weiteren Veranstaltungen in und um Dalking beteiligen. So lud Lankes bereits jetzt zum Maibaumaufstellen nach Dalking, zum Bockbierfest am Tradl, zum Gerümpelturnier und zum großen Feuerwehrfest nach Weiding ein.
Kassier Hans Macht stellte die Einnahmen und Ausgaben des Vereins zusammengefaßt gegenüber und Kassenprüfer Hans Ascherl bestätigte eine einwandfreie Buchführung.
Bürgermeister Daniel Paul hatte in seinem Grußwort ein Vergelt’s Gott für die rege Beteiligung des Vereins im Veranstaltungskalender der Gemeinde Weiding mitgebracht. Vor allem auch beim Burschenfest und der tatkräftigen Unterstützung stellten die Sportler wieder ihre Kameradschaft unter Beweis. Paul informierte abschließend noch kurz über die geplanten Baumaßnahmen und Veränderungen hinsichtlich der Sportplatzsituation in Weiding und Dalking. Der Bau der Schulsportanlagen mit großem Trainingsplatz sei dazu ein wichtiger Schritt, so das Gemeindeoberhaupt. Er wünschte dem Verein für alle Vorhaben im Jubiläumsjahr 2019 alles Gute.

Der FC Dalking freut sich auf sein 50-jähriges Bestehen.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon