Spende Gitarren - Stauner Michael bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Zwei Gitarren für das Kinderhaus

Weiding.
Über zwei neue Gitarren durfte sich vergangene Woche das Weidinger Kinderhaus freuen. Michael Stauner, der den Volksmusikstadl in Weiding betreibt, hat zwei Gitarren der Eigenmarke VMS samt Stimmgeräte, Gurte und Gitarrentaschen an Kinderhausleiterin Alexandra Lummer übergeben. Eine davon hat er spendiert, die andere konnte das Kinderhaus zu einem Sonderpreis erwerben. Beruflich vertreibt der Weidinger steirische Harmonikas und Gitarren sowie entsprechendes Zubehör. Außerdem gibt er auch noch Musikunterricht. Für sein musikalisches Können ist er in der ganzen Gemeinde bekannt.
Lummer sprach dem edlen Spender ein herzliches Vergelt’s Gott aus. Die musische Erziehung sei im Kinderhaus sehr wichtig, da diese entwicklungspsychologisch viele Bereiche und die gesamte Persönlichkeit fördert. Besonders die Bereiche Wohlbefinden, Ausdruck, Fantasie, Kreativität, soziale Kompetenz, kulturelle Identität, Sprachkompetenz und kognitive Kompetenz der Kinder werden gestärkt und tragen enorm zur Entwicklung bei. „Wir singen täglich“, hob die Leiterin hervor. Denn das Singen und Musizieren sei unabhängig vom Lebensalter, der Kultur und Intelligenz.

Freudige Gesichter im Kinderhaus Weiding: Michael Stauner (hinten stehend) überreichte zwei Gitarren an Kinderhausleiterin Alexandra Lummer (links) und Stellvertreterin Susanne Weber (rechts).

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon