Ehrung Maria Heigl Mesnerin bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Zehn Jahre im Dienst des Mesneramtes

Walting.
Nach der Frühmesse am Sonntag-Morgen in der Expositurkirche Walting gab es eine kleine Ehrung. Ein schöner Anlaß, waren sich die Verantwortlichen einig. Pfarrer Joseph Kata bezeichnete es als Lebensaufgabe der engagierten Waltingerin. Maria Heigl, tief überzeugt im Glaubensleben, übt diese Tätigkeit nun schon über zehn Jahre aus. Dafür galt ihr ein großes Vergelt’s Gott seitens des Priesters, der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates. Und dabei übernehme sie auch Aufgaben, die über den Mesnerdienst hinausgingen, hob der Geistliche in seinen Dankesworten hervor. Zuverlässigkeit, Vertrauen und persönliches Engagement zeichnen unsere Mesnerin seit vielen Jahren aus, so Kata. Nicht nur für ihn, sondern auch für die in Walting tätigen Aushilfsseelsorger und Ruhestandsgeistliche sei Heigl stets eine helfende Hand. Daß dies auch noch viele Jahre so bleiben möge, das wünschten ihr die Verantwortlichen von Herzen. Namens der Pfarrei Arnschwang und Expositur Walting übergab ihr der Priester einen Blumenstrauß, verbunden mit dem Wunsch nach Gesundheit und Schaffenskraft für die weiteren Jahre.

Herzliche Glückwünsche bekam Mesnerin Maria Heigl (re.) zum 10-jährigen von den Verantwortlichen der Expositur Walting.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon