Erstkommunion 2019_Bild 1 bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

"Wie ein Leuchtturm zeigt Jesus uns den Weg"

Dalking.
Siebzehn Drittklässler aus der Pfarrgemeinde Dalking haben am Sonntag die heilige Erstkommunion empfangen. Nach Wochen und Monaten der Vorbereitung, zum Einen im Religionsunterricht an den Schulen und zum Anderen bei den verschieden Treffen mit Eltern, Pfarrer und Gemeindereferentin, fieberten die Kinder dem großen Festtag in der Pfarrkirche entgegen. Pfarrer Franz Merl, sein liturgischer Dienst und die musikalische Begleitung mit Katharina Wutz an der Harfe, Franz Nachreiner an der Trommel und Nina Karl an der Gitarre sowie mit Gesang machten die Messfeier zum Erlebnis für die Grundschüler. Und sie durften auch selbst mitwirken. Diakon Alfred Dobler ging in seiner Predigt genauer auf das Thema der diesjährigen Erstkommunion ein. „Egal, was auch kommen mag, denn Jesus ist bei euch bei eurem Weg“, sprach er den Drittklässlern ermutigend zu. Pfarrer Franz Merl erinnerte die Erstkommunikanten an die Worte des Heilands beim letzten Abendmahl. Er appellierte an die Kinder und vor allem auch an deren Eltern, diese Verbindung, diese Gemeinschaft mit Gottes Liebe zu bewahren. Mit der Taufe habe diese Verbindung ihren Anfang genommen. Mit der Erstkommunion werde diese Freundschaft mit Jesus noch viel stärker und schöner, wenn die jungen Christen erstmals den Leib Christi empfangen dürfen. Nach dem Taufversprechen und dem Taufbundlied wurden die Kommunionkerzen entzündet.
Zur Dankandacht am Nachmittag stand der Heiland im Tabernakel im Mittelpunkt. Am Ende der Dankandacht erteilte der Geistliche den eucharistischen Segen an alle Gläubigen.

Die Erstkommunionkinder zusammen mit Alfred Dobler (links), Gemeindereferentin Silvia Fuchs (2. rechts hinten) und Pfarrer Franz Merl (rechts).     Die Erstkommunionkinder zusammen mit Alfred Dobler (links), Pfarrer Franz Merl (2. rechts hinten) und Gemeindereferentin Silvia Fuchs (rechts).     Zum gemeinsamen „Vater unser“ durften sich die Drittklässler am Sonntag zusammen mit Pfarrer Franz Merl, Diakon Alfred Dobler und Gemeindereferentin Silvia Fuchs um den Tisch des Herrn versammeln.     Am Schluss des Gottesdienstes trugen die Schüler gemeinsam noch ein Lied vor, das sie vorbereitet hatten.     „Wie ein Leuchtturm zeigt Jesus uns den Weg“: Zum diesjährigen Motto durfte jedes Kind ein hölzernes Boot selbst gestalten.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon