Dankabend Busbegleitung Kinderhauspersonal bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Wachsames Auge auf die Kleinsten der Gemeinde

Dalking.
Einmal im Jahr ist es eine schöne Tradition, daß die Gemeinde in Sachen Busbegleitung und Kinderhauspersonal ein vielfaches Vergelt’s Gott ausspricht. So hatte Bürgermeister Daniel Paul die Damen am Dienstag-Abend ins Gasthaus Heigl nach Dalking eingeladen, um ein wenig auf das zu Ende gehende Kindergartenjahr zu blicken und sich sowohl beim Personal als auch bei den Müttern zu bedanken. Nicht vergaß er dabei wiederum Busfahrerin Martha Mauerer, die so wie die Busbegleiterinnen stets ein wachsames Auge auf die Kleinsten der Gemeinde werfen und sie bei ihrem täglichen Weg in den Kindergarten und nach Hause begleiten. Dies habe sich seit Jahren gut etabliert, stellte das Gemeindeoberhaupt in seinem kurzen Grußwort heraus. Ein Kind habe altersbedingt noch nicht den Weitblick in Sachen Verkehrssicherheit, daher sei die Vorbildfunktion der Eltern hier besonders wichtig.
Erstmals waren zu diesem Dankabend auch die beiden Damen des Obst- und Gartenbauvereins, Maria Lankes und Anni Weingärtner eingeladen. Diese beiden unermüdlichen Frauen mit ihrem grünen Daumen sorgen nun seit vier Jahren dafür, daß die Außenanlagen des Kindergartens zur Zelzer Straße hin zu einem farbenprächtigen Hingucker und einer Augenweide für alle Pflanzenliebhaber geworden sind. Für diese unentgeltliche Arbeit sagten die Damen des Kinderhauses und die Gemeinde Weiding erneut von Herzen Vergelt’s Gott. Dies sei mit Geld nicht zu bezahlen, honorierte Paul die Leistung der beiden Gartlerinnen.
Rückblickend auf das Kindergartenjahr berichtete der Bürgermeister über Neuerungen und Anschaffungen hinsichtlich des Trägers. So wurde kürzlich eine Klimaanlage in die Kinderkrippe eingebaut, um die Räume mit den drei Außenwänden nachts herunterkühlen zu können. Die Gemeinde investierte in diesen lang gehegten Wunsch rund 5.000 Euro. Weiter waren auch der Elternbereit und weitere fleißige Hände aktiv und haben so manch schöne Neuerung im Garten des Kinderhauses umgesetzt. Darüber hinaus werde die Einrichtung für die Kleinsten der Gemeinde auch von übergeordneter Stelle stets gelobt, was die Verantwortlichen der Gemeinde immer besonders freue, stellte Paul fest. Er wünschte den Damen der Busbegleitung sowie dem Personal nun eine erholsame Ferienzeit und im September einen guten Start ins neue Schul- bzw. Kindergartenjahr. Bei einem köstlichen Abendessen von Küchenchef Uwe Heigl sowie netten Gesprächen ließen die Gäste den Dankabend ausklingen.

Für die Damen der Busbegleitung, Busfahrerin sowie das Personal des Kinderhauses und die beiden Gartlerinnen gab es am Dienstag ein vielfaches Vergelt's Gott seitens der Gemeinde.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon