Spendenübergabe Theatergruppe Weiding bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Theatergruppe zeigt sich spendabel

Weiding.
Zu einem ganz besonders schönen Anlaß hat die Theatergruppe Weiding am Samstag-Nachmittag nach Döbersing eingeladen. Den Verantwortlichen der Weidinger Laienschauspieler war es ein Anliegen, wieder eine gute Tat zu vollziehen. Schon in der Vergangenheit wurden immer wieder gemeinnützige und soziale Zwecke finanziell unterstützt. Die Theatergruppe Weiding, die mittlerweile auf eine über 20-jährige Geschichte blicken kann, durfte so aus dem Erlös der Aufführungen insgesamt 1.000 Euro überreichen. 500 Euro kommen der Kinderwohngruppe aus Willmering zu Gute. Diese Einrichtung unter dem Dach des Thomas-Wiser-Hauses fungiert unter dem Namen „KIWI“ und bietet wichtige Grundlagen und Ziele zur heilpädagogischen Erziehung für Jungen und Mädchen. Die drei Mädels Julia, Michelle und Melissa sagten mit einer selbst gestalteten Karte ein herzliches Dankeschön für die großzügige Zuwendung seitens der Weidinger Theaterfreunde. Weiter durfte sich Bürgermeister Daniel Paul über eine finanzielle Spritze ebenfalls in Höhe von 500 Euro für die neue Friedhofshalle freuen. Auch er sagte von Herzen Vergelt’s Gott, daß die Laienspieler auch immer wieder wichtige Maßnahmen der Gemeinde Weiding unterstützen. Schon vor einigen Jahren halfen die Theaterspieler bei den umfangreichen Brandschutzmaßnahmen in der alten Weidinger Turnhalle finanziell mit. Das Geld ist bei beiden Einrichtungen gut angelegt, waren sich die Gäste des Nachmittags einig. Im Garten der Familie Reischer-Schönberger in Döbersing ließ man bei Grillspezialitäten den Nachmittag ausklingen.

Die Theatergruppe Weiding übergab mit ihren Verantwortlichen am Samstag-Nachmittag jeweils 500 Euro an das Thomas-Wiser-Haus sowie an die Gemeinde Weiding.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon