Bild_1 Spendenübergabe Adventssingen bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Neues Jahr startet mit großzügigen Spenden

Dalking.
Es ist schon viele Jahre eine schöne Tradition, daß sich am Neujahrstag nach der Abendmesse die Verantwortlichen und ehrenamtlichen Helfer der Pfarrgemeinde Dalking im Mehrzweckraum versammeln, um in gemütlicher Runde das neue Jahr zu begrüßen und mit einem Glas Sekt auf ein gutes Gelingen anstoßen. So organisierten auch heuer wieder die fleißigen Helfer des Pfarrgemeinderates diese kleine weltliche Feier im Anschluß an die Meßfeier. Pfarrer Franz Merl bedankte sich bei allen für das aktive Einbringen in die vielfältigen Dienst der Pfarrgemeinde Dalking sowie Marienkirche Weiding. Diese kleine Feierstunde nutzten am Mittwoch-Abend zwei Verantwortliche des pfarrlichen Lebens, um jeweils eine Spende an den Mann bzw. an die Frau zu bringen. Kirchenchorleiter Hans Ascherl blickte nochmals kurz zurück auf das gelungene Adventssingen am Gaudete-Sonntag in der vollbesetzten Pfarrkirche Dalking. Dabei seien Spenden eingegangen, die man heuer einem wichtigen Dienst widmen möchte, ließ er dabei wissen. An Diakon Alfred Dobler und Thomas Meindl, beide in der Notfallseelsorge aktiv, überreichte er einen obligatorischen Spendenscheck in Höhe von 400,00 Euro zugunsten dieser wichtigen Einrichtung. Thomas Meindl sagte von Herzen Vergelt’s Gott und gewährte kurz einen Einblick in die Arbeit und die finanzielle Ausstattung der Landkreis-Notfallseelsorge.
Auch Frauenbund-Vorsitzende Regina Paul nutzte die Gelegenheit, um die in der Adventsfeier angekündigte Spende an den Verein „FiliPa e.V“ zu übergeben. 1.000 Euro aus den Erlösen der Koch- und Backbücher erhält Anna Hastreiter aus Gleißenberg für dieses Hilfsprojekt auf den Philippinen, das hilfsbedürftige Straßenkinder und Jugendliche in vielfältigster Weise unterstützt. Auch diese bedankte sich ganz besonders für diese großzügige Unterstützung und hatte für die Frauenbund-Chefin eine Blume mitgebracht. Der Applaus der Gäste belohnte diese beiden Engagements seitens Chorgemeinschaft und Frauenbund.

400 Euro durfte Kirchenchorleiter Hans Ascherl (li.) stellvertretend an Diakon Alfred Dobler und Thomas Meindl überreichen. Das Geld kommt der Notfallseelsorge zugute.     Freudige Gesichter gab es auch bei Anna Hastreiter (4.v.re.) und den Frauenbundlerinnen. 1.000 Euro übergab der KDFB Dalking am Neujahrstag an den Verein „FiliPa e.V.“.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon