Bild_1_Kinderhaus Personal neu_2019 bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Neue Gesichter in Rathaus und Kindergarten

Weiding.
Veränderungen in personeller Hinsicht gibt es pünktlich zum neuen Betreuungsjahr im Kinderhaus Weiding. Bürgermeister Daniel Paul und Kinderhausleiterin Alexandra Lummer war es am ersten Arbeitstag im neuen Kindergartenjahr ein Anliegen, die Neuen zu begrüßen und ihnen viel Glück für die berufliche Zukunft in der Weidinger Einrichtung zu wünschen. Teresa Korotkich aus Waldmünchen, ein bereits bekanntes Gesicht im Kindergarten, übernimmt ab sofort die Leitung der Kinderkrippe und freut sich sehr auf ihre neue Aufgabe. Auch sie bedankte sich für das Vertrauen, das die Gemeinde Weiding als Träger der Einrichtung in sie setzt.
Mit einem Strauß Blumen wünschten ihr sowohl der Rathauschef als auch die Leiterin des Kinderhauses viel Erfolg in diesem vielfältigen Aufgabenbereich in der Kinderkrippe Weiding. Diese Einrichtung für die Kleinsten der Gemeinde hat zudem eine weitere personelle Veränderung erfahren. Monika Müller aus Warzenried wird die Truppe in der Krippe künftig unterstützen. Auch dazu begrüßten sie die Verantwortlichen und wünschten ihr ebenfalls viel Freude im öffentlichen Dienst der Chambtal-Kommune. Zusätzlich hat der Gemeinderat Weiding wieder drei neuen Vorpraktikantinnen die Möglichkeit gegeben, ihr Praktikumsjahr SPS 1/SPS 2 in Weiding zu absolvieren. Während Jenny Weißthanner aus Arnschwang ihr Ausbildungsjahr in der Krippe angetreten hat, sind Helena Schreiner aus Neuaign und Carina Stauner aus Schlammering im Kindergarten eingesetzt. Alle drei besuchen die Schule in Furth im Wald.
Nicht nur im Kinderhaus, auch im Rathaus gibt es seit Montag ein neues Gesicht. Dazu war es den beiden Bürgermeistern der Verwaltungsgemeinschaft, Daniel Paul und Josef Christl eine Freude, den jungen Burschen herzlich willkommen zu heißen. Christian Seebauer aus Windischbergerdorf hat bereits vor drei Jahren seine Praktikumszeiten der Fachoberschule im Rathaus Weiding verbracht und zwischenzeitlich eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Holzwerken Gmach in Pösing gemeistert. Nun hat ihn die Gemeinschaftsversammlung kürzlich als neue Verwaltungskraft eingestellt. Seebauer wird ab kommendem Frühjahr den berufsbegleitenden „Angestelltenlehrgang 1“ durchlaufen und künftig die Verwaltung tatkräftig unterstützen. Er freue sich sehr über diesen neuen beruflichen Lebensabschnitt, so der junge Mann mit Weidinger Wurzeln mütterlicherseits.

Neue und vertraute Gesichter im Kinderhaus Weiding. Monika Müller und Teresa Korotkich (2.u.3.v.re.) wurden von den Verantwortlichen seitens Gemeinde und Kindergarten herzlich begrüßt.     Christian Seebauer hat am Montag seinen beruflichen Werdegang im Rathaus begonnen. Die beiden Bürgermeister aus Weiding und Gleißenberg, Daniel Paul und Josef Christl wünschten ihm viel Erfolg.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon