80_Geb Maria Wanninger Walting bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Maria Wanninger feiert 80. Geburtstag

Walting.
Es ist eine gemütliche Familienfeier im Gasthaus Rädlinger/Lorenz in Walting gewesen. Maria Wanninger feierte dort zusammen mit ihren Lieben das 80. Wiegenfest. Und sie tat dies nicht nur mit ihrer Familie, sondern es waren auch die Vertreter von Katholischem Frauenbund und Expositurgemeinde Walting sowie der Gemeinde Weiding anwesend, um herzlich zu gratulieren. So hatten Maria Heigl und Rosina Rädlinger Glückwünsche seitens der Waltinger Frauenbundlerinnen mitgebracht. Sie sagten dem treuen und langjährigen Mitglied von Herzen Vergelt’s Gott für die Verbundenheit. Für die treue Seele der Kirchengemeinde Walting gab es auch von Pfarrer Joseph Kata und Pfarrgemeinderätin Irene Kolbeck Glückwünsche und ein Präsent. Zu guter Letzt hatte auch Bürgermeister Daniel Paul Blumen mitgebracht, um namens der Gemeinde Weiding noch viele gesunde und zufriedene Jahre zu wünschen.
Die Jubilarin, eine geborene Wotruba erblickte am 11. September 1940 in Furth im Wald das Licht der Welt und wuchs mit drei Schwestern auf, wovon eine schon verstorben ist. Schon von Kindesbeinen an hatte sie daheim fest mit angepackt, ihr Vater war seinerzeit Bahnwärter und die Mutter Hausfrau. Die Schulzeit verbrachte sie in Daberg und in der Grenzstadt. Im Anschluß erlernte sie den Beruf der Schneiderin und arbeitete viele Jahre im Handwerk. Im Mai 1962 heiratete sie ihren Ehemann Karl Kager aus Walting. Den drei Kindern Karl-Heinz, Elisabeth und Hubert wurde das Leben geschenkt. Ein schwerer Schicksalsschlag ereilte die Familie, als Sohn Hubert im Mai 1990 bei einem Motorradunfall sein Leben lassen mußte.
Zwei Enkelkinder und eine Urenkeltochter gehören heute schon zu großen Familie. Urenkelin Lea ist der große Stolz der rüstigen Uroma. Im Dezember 2001 heiratete sie ihren 2. Ehemann Willi Wanninger. Während früher die Gartenarbeit ihre große Leidenschaft war, kocht sie bis heute noch sehr gerne. Zudem hält sich die Jubilarin geistig fit beim Rätseln und dergleichen. Die Tageszeitung wird täglich ausführlich und beim gemütlichen Frühstück recherchiert, wie sie ihren Gästen dabei schmunzelnd erzählte.

Die Gratulanten seitens Expositur, Gemeinde und Frauenbund ließen Maria Wanninger (Mitte) an ihrem Geburtstag hochleben und wünschten noch viele gesunde und glückliche Jahre.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon