Sternsinger 2021 bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Könige und Weise aus dem Morgenland bringen Segen

Dalking.
In dieser besonderen Zeit dürfen die Sternsinger bei den Gläubigen zu Hause leider nicht einkehren. Trotzdem besuchten die Könige und Weisen aber die Heilige Messe am Dreikönigstag in der Pfarrkirche Dalking. Zusammen zogen sie mit Pfarrer Franz Merl, Diakon Alfred Dobler, Gemeindereferentin Silvia Fuchs und Ministranten ins Gotteshaus ein. Dort brachten sie die frohe Botschaft und verkündeten den Segen. Über den Stern von Betlehem berichtete Gemeindereferentin Silvia Fuchs bei ihrer Predigt. „Kindern halt geben - in der Ukraine und weltweit“, so lautet das diesjährige Motto der Sammlung. Am Ende der Meßfeier segnete der Geistliche die Gaben der Heiligen Drei Könige. Nach dem Gottesdienst konnten die Gläubigen gegen eine kleine Spende Weihrauch, Kohlen und Kreiden sowie fertige Aufkleber mit der Inschrift „20*C+M+B+21“ mit nach Hause nehmen.

Die Sternsinger (links) zusammen mit dem kirchlichen Dienst.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon