Kinderhaus Weiding - Begrüßung neues Personal 2020 bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Junge Waltingerin übernimmt Krippenleitung

Weiding.
Zum neuen Betreuungsjahr 2020/2021 konnten wieder viele neue Gesichter in Kindergarten und Kinderkrippe begrüßt werden. Auch in personeller Hinsicht gab es Veränderungen und jungen Zuwachs. So war es Bürgermeister Daniel Paul, Vizebürgermeister Alwin Schlamminger und stellvertretender Kinderhausleiterin Susanne Weber ein Anliegen, die Neuen zu begrüßen und ihnen alles Gute und viel Glück für die berufliche Zukunft im Weidinger Hort zu wünschen.
Lisa Pongratz aus Walting wird ab sofort das gut eingespielte Team um Kinderhausleiterin Alexandra Lummer verstärken und die Krippenleitung übernehmen. Sie hat ihre fünfjährige anspruchsvolle Ausbildung vor kurzem erfolgreich abgeschlossen und wechselt vom Kindergarten Sonnenblume Blossersberg wieder in die Heimatgemeinde. Außerdem absolviert die junge Erzieherin nun berufsbegleitend noch eine Weiterbildung zur Krippenpädagogin, um sich auf die neue Herausforderung bestens vorzubereiten.
Zudem bleiben mit Helena Schreiner aus Eschlkam und Jennifer Weißthanner aus Arnschwang zwei bekannte Gesichter dem Kinderhaus Weiding auch weiterhin erhalten. Beide waren im vergangenen Jahr als Vorpraktikantinnen tätig und durften das Weidinger Kinderhaus bereits bestens kennenlernen. Als fertig ausgebildete Kinderpflegerinnen setzt sich nun zur Freude ihres Arbeitgebers ihr beruflicher Werdegang in der Chambtalgemeinde fort.
Zusätzlich hat der Gemeinderat Weiding wieder zwei neuen Vorpraktikantinnen die Möglichkeit gegeben, ihr Praktikumsjahr SPS 1 in Weiding zu absolvieren. Leonie Serve aus dem Ortsteil Pinzing und Laura Drexler aus Perwolfing, Gemeinde Runding, waren ganz gespannt auf ihren ersten richtigen Arbeitstag und konnten bereits positive Eindrücke mitnehmen. Beide besuchen die Berufsfachschule für Kinderpflege in der Grenzstadt.
Mit einem Strauß Blumen sowie Pralinen wünschten die beiden Bürgermeister viel Erfolg in diesem vielfältigen und wichtigen pädagogischen Beruf. Der Weg zwischen Rathaus und Kinderhaus sei nicht nur aus geographischer Sicht sehr kurz, betonte der Rathauschef. Mit Personalsachbearbeiter Wolfgang Gruber sei hier ein erfahrener Ansprechpartner stets zur Stelle. Das vergangene Kindergartenjahr habe das Personal im Hinblick auf die Coronamaßnahmen gut über die Bühne gebracht und die beiden Gemeindechefs brachten den Wunsch zum Ausdruck, dass die wieder eingekehrte Normalität im Kindergarten nicht mehr jäh unterbrochen werden müsse und das Haus mit Leben erfüllt bleibt.

Mit Blumen und Pralinen wurde der Nachwuchs des Personals am Dienstag herzlich empfangen. Von links: Susanne Weber, Laura Drexler, Daniel Paul, Lisa Pongratz, Jennifer Weißthanner, Helena Schreiner, Leonie Serve, Alwin Schlamminger.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon