Josefischießen 2020 bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Heini Raab sichert sich Wanderpokal

Weiding.
Zahlreiche Mitglieder konnte Schützenmeisterin Roswitha Lemberger am vergangenen Wochenende wieder im Weidinger Schützenheim begrüßen. Denn die Herrnholzschützen sind zusammengekommen, um den diesjährigen Gewinner des Josefischießens zu ermitteln. Die Teilnehmer lieferten sich an den Schießständen einen heißen Kampf und so konnte Lemberger wieder hervorragende Ergebnisse verkünden. Mit einem starken 15,3 Teiler konnte sich Heini Raab den Wanderpokal sichern. Knapp dahinter folgte Regina Günther, die ebenfalls mit einem 29,2 Teiler ein tolles Ergebnis erzielte. Vizeschützenmeister Mario Hemmerich gelang mit einem 49,4 Teiler auch ein gutes Resultat und freute sich auf den dritten Platz. Die weiteren Ergebnisse: 4. Roswitha Lemberger (60 Teiler), 5. Josef Schönberger (77,6 Teiler), 6. Johann Prasch (96,7 Teiler), 7. Regina Paul (109 Teiler), 8. Anna Stadler (110,8 Teiler), 9. Christoph Paul (124,6 Teiler), 10. Verena Prasch (128 Teiler), 11. Josef Engl (133,1 Teiler);
Einen herzlichen Dank sprach die Schützenmeisterin allen „Seppn“ aus, die schöne Sachpreise mitgebracht haben. Abschließend verkündete Lemberger noch, dass wegen dem Coronavirus in nächster Zeit keine Schießabende mehr stattfinden.
Bei einer deftigen Brotzeit sowie Kaffee und Kuchen ließen die Schützenschwestern und –brüder den Abend gemütlich ausklingen.

Heini Raab (Mitte) konnte sich mit einem bewundernswerten 15,3 Teiler den Wanderpokal sichern. Auch die weiteren Sieger freuten sich über tolle Sachpreise.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon