MissioAktion - Handyspende bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Handy-Sammelaktion für Missio

Weiding/Dalking.
Aufgrund des Sonntages der Weltmission findet in der Pfarreiengemeinschaft Dalking-Gleißenberg eine Handy-Sammelaktion statt, voraussichtlich bis Ende des Jahres.
Über 124 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Allein der Wert der darin enthaltenen Rohstoffe (wie Gold,  Silber, Platin, etc.) liegt bei mehr als 250 Millionen Euro. Missio München nimmt in Kooperation mit dem Unternehmen Mobile-Box solche alten Handys, Smartphones und Tablets als Spende entgegen. Je nachdem, ob das Mobiltelefon wiederverwendet werden kann oder in Sekundär-Rohstoffe zerlegt wird, erhält missio für jedes Handy eine Vergütung von bis zu 2 Euro.
Das junge Unternehmen Mobile-Box versichert die Löschung aller Daten und arbeitet zu 100 % nachhaltig.
Mit der Handy-Spendenaktion kann jeder etwas gegen Elektroschrott und für den Frieden tun. Dein altes Handy abzugeben, schont die Ressourcen, schützt die Umwelt vor Ausbeutung, hilft Menschenrechte (Kinderarbeit) zu wahren und trägt hoffentlich dazu bei, dass der Krieg um Bodenschätze bald ein Ende hat.
Die Sammelboxen werden in den Sakristeien, im Rathaus und in einzelnen Geschäften aufgestellt. Auch beim Frauenbund Dalking können die Handys abgegeben werden. Nähere Infos auf der Sammelbox oder bei der Gemeindereferentin Silvia Fuchs (Tel. 09977/9031052).

Auch im Rathaus Weiding gibt es ab sofort diese Sammelbox für den guten Zweck und die Schonung von Ressourcen.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon