Kinderhaus - Renovierung Spielhaus Bild 2 bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Frisch renoviertes "Haus Kunterbunt" für Kindergarten

Weiding.
Sobald das Kinderhaus Weiding wieder öffnen kann, dürfen sich die Kinder auf ein frisch renoviertes „Haus Kunterbunt“ freuen. Das Spielehaus ist nunmehr fast 15 Jahre alt und wurde einst von der Firma Rolladen Braun gespendet. Am Nikolaustag des Jahres 2005 haben es die Gebrüder Braun an die Verantwortlichen von Gemeinde und Kindergarten übergeben. Damals gab es zu den kleinen Nikolausgeschenken eben auch jenes große Geschenk, das noch am selben Tag im Garten aufgestellt und von den Kindern in Beschlag genommen wurde. Bürgermeister Karl Holmeier sagte der Firma Braun damals ein großes Vergelt’s Gott für diese ganz besondere Spende. Doch der Zahn der Zeit und vor allem die Witterung haben dem Häuschen in den letzten 15 Jahren zugesetzt. Das Dach war marode, es regnete ein. So wurde es im vergangenen Sommer abgebaut, um es über die Wintermonate in der Bauhofhalle wieder instand zu setzen. Die Bauhofarbeiter werkelten fleißig, um das Holzhaus wieder auf Vordermann zu bringen. Für die Spenglerarbeiten zeigte sich Schulhausmeister Stefan Spindler verantwortlich. Nun haben die Bauhofarbeiter den leicht gefrorenen Boden der vergangenen Tage ausgenutzt, um das sanierte und kunterbunte Haus wieder an Ort und Stelle zu bringen und aufzustellen. So konnte nun das einstige Geschenk aus dem Hause Braun gerettet werden. Die Vorfreude der Kinder ist damit sicher groß.

Das frisch sanierte Häuschen mit neuer Farbe und ganz neuem Dach wurde am Dienstag-Morgen durch den Bauhof Weiding wieder im Garten des Kinderhauses aufgestellt.     Am Nikolaustag des Jahres 2005 übergaben die Gebrüder Braun das neue „Haus Kunterbunt“ als Überraschungsgeschenk an Kindergarten und Gemeinde Weiding.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon