KDFB_2019_Neuaufnahme bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Frauenbund Dalking eine aktive Gruppe in der Pfarrei

Dalking.
Zu seiner turnusmäßigen Jahreshauptversammlung hat der Frauenbund-Zweigverein Dalking eingeladen. Schon zuvor fanden sich die Frauen in der Pfarrkirche ein, wo Pfarrer Franz Merl einen Mariengottesdienst mit ihnen feierte und dabei insbesondere der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht wurde. Erfreulicherweise konnte man wieder drei neue Mitglieder willkommen heißen. Kathrin Daschner, Sabrina Schönberger und Sabine Wild wurden von Regina Paul und Pfarrer Franz Merl herzlich in die Frauenbundfamilie aufgenommen.   
Zur Versammlung selbst freute sich dann Vorsitzende Regina Paul in ihren Begrüßungsworten über die vielen Anwesenden, zu denen sich auch Pfarrer Franz Merl, Diakon Alfred Dobler, Gemeindereferentin Silvia Fuchs, Bürgermeister Daniel Paul und die Ehrenvorsitzende Johanna Fischer  gesellten. Der Katholische Frauenbund sei eine Gemeinschaft mit großer Bedeutung für das Pfarrleben, stellte Pfarrer Merl heraus. Er würdigte vor allem das ehrenamtliche Engagement der Frauenbundlerinnen. Ihr Terminkalender sei mit vielfältigen Aktionen das ganze Jahr hindurch mit Angeboten für alle Altersgruppen ausgefüllt. Er sagte "Vergelt's Gott" und wünschte weiterhin Gottes Segen für ihr Wirken.
Es sei nicht übertrieben, wenn man beim Frauenbund Dalking davon spreche, dass er Großartiges und schier nicht mehr zu Überbietendes für die Pfarrei und Gemeinde Weiding leiste. Mit diesen Worten lobte Bürgermeister Daniel Paul die Verdienste des Vereins für die verschiedensten Projekte und Maßnahmen in weltlicher und kirchlicher Hinsicht. Mit seinen Kochbüchern seien Frauenbund und Pfarrgemeinde nicht nur in Ostbayern in aller Munde, die beliebten Bücher verteilen sich seit nunmehr 16 Jahren quer durch den deutschsprachigen europäischen Raum. Das Gemeindeoberhaupt verwies auf die beiden besonderen Jubiläen, die heuer anstünden. Während zum 50. Weihetag der Dalkinger Pfarrkirche Weihbischof Reinhard Pappenberger kommen wird, hat für das 60jährigen Bestehen der Marienkirche Weiding kürzlich Abt Thomas aus Weltenburg sein Kommen zugesagt. Mit seinen schönen Blumenteppichen werde der Frauenbund hier wieder viele Blicke an sich ziehen.
Dann hieß es wieder: „Das Büfett ist eröffnet“. Es ist schon Tradition, dass die Frauenbund Führungsriege bei ihrer Jahresversammlung den Mitgliedern immer einen besonderen Gaumenschmaus anbietet. Schriftführerin Michaela Hastreiter ließ dann das vergangene Jahr sehr lebendig und anschaulich Revue passieren. Das Spektrum reichte von vielen kirchlichen Veranstaltungen bis hin zum Adventskranz-, Palmbuschen- ,  und Kräuterbuschenbinden. Das Schmücken des Osterstrauches der Verkauf  von Osterkerzen  und das Herrichten von zählte ebenso dazu.  Beim Adventsmarkt in Dalking waren die Frauenbundlerinnen wieder mit einem reichlich bestücktem Stand vertreten. Bei der Ferienfreizeit der Gemeinde Weiding hat der Frauenbund als Programm eine Fahrt zum Ponyhof nach Steinberg angeboten.  Der Jahresausflug zur Winklmossalm nach  Reit im Winkl begeisterte die Teilnehmer ebenso wie die monatlichen  Wanderungen und auch Pilgerwanderungen.  Ein fester Bestandteil im Jahresprogramm ist  die Adventsfeier, der Familienkreuzweg und der Weltgebetstag. Bei der Berichterstattung wurde auch nochmal der eigene Weiberfasching lebendig.  Zu etlichen Geburtstagsjubiläen überbrachte eine Vorstandschaftsabordnung die Glückwünsche.
Über geordnete Finanzen berichtete sodann Pauline Raab in ihrem Kassenbericht, den die Revisorinnen Christa Breu und Jutta Weingärtner als korrekt bestätigten. konnte. Informationen gab die Frauenbundchefin auch über die Kochbuchaktion. So wurden bisher insgesamt schon 36 000 Stück verkauft.  Mit dieser Aktion habe  man schon viele Projekte unterstützen können, so Paul. Die größte Spende über 30 000 Euro war im Dezember 2018 für den Neubau der Leichenhalle in Weiding. Unterstützt habe man ebenso, die Ministranten der Pfarrei, die Chamer Tafel und den Tierfreundekreis.
Dann ging das Augenmerk in die Zukunft und dem, was im Zweigverein demnächst an Veranstaltungen ansteht. Am Sonntag, 19. Mai wird das 50-jährige Kirchenjubiläum Dalking gefeiert. Der Jahresausflug geht heuer nach Bamberg. Mit der Einladung der Vorsitzenden zur Teilnahme an allen Vereins- Aktivitäten in der kommenden Zeit  fand der offizielle Teil der Versammlung schließlich sein Ende. Bei dem abschließenden Bilderreigen  konnten die Frauenbundlerinnen nochmals eintauchen in die vielen Veranstaltungen des vergangenen Jahres.

Die Frauenbundvorstandschaft freut sich zusammen mit Pfarrer Franz Merl über die neuen Mitglieder.     Die Frauenbundvorstandschaft verwöhnte ihre Mitglieder mit einem reichhaltigen Büfett.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon