2019-12-25 - 75_Geb Andreas Theuerl Dalking bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Feuerwehr gratuliert treuem Mitglied

Dalking.
Er ist rüstig, fit und in Dalking ein bekanntes und beliebtes Gesicht. Andreas Theuerl feierte am Christtag seinen 75. Geburtstag. Tags darauf überraschten ihn die Dalkinger Floriansjünger mit einem herzlichen Besuch. So wurde es ein gemütlicher Nachmittag in den eigenen vier Wänden am „Tradl“ in Dalking. Vizevorsitzender Martin Münch sowie Ehrenvorsitzender Heinz Scherner dankten dem Kameraden für die jahrzehntelange Treue zur Feuerwehr. In jungen Jahren hat der Jubilar alle Leistungsabzeichen abgelegt, zudem war er viele Jahre in der Vorstandschaft tätigt. Heute hat er dieses Gen an seine Familie weitergegeben. So steht Sohn Günter seit drei Jahren an der Spitze des Feuerwehrvereins.
Der Jubilar ist heute nachwievor bei den Waldlerlustschützen aktiv und auch bei den Senioren der Pfarrei ein treuer Gast und Helfer.
Andreas Theuerl wurde am 25. Dezember 1944 in Frauenthal bei Bayerisch Eisenstein geboren. Seine Kindheit verbrachte er mit seinen Eltern in Tragenschwand. Er besuchte die Volksschule in Sattelpeilnstein und erlernte anschließend den Beruf des Metzgers.
Am 10. Februar 1966 heiratete er seine Ehefrau Irmgard Heigl im Standesamt Dalking bei Bürgermeister Rupert Wanninger. Zwei Tage später gaben sie sich auch vor Gott das Eheversprechen. Pfarrer Franz Reitinger segnete das junge Paar in der Marienkirche Weiding, da damals in Dalking der Kirchenneubau im Gange war. Den Kindern Günter und Andrea wurde das Leben geschenkt und heute zählen die drei Enkelkinder Daniel, Julia und Laura zur Familie.
Der Jubilar war die letzten zwölf Jahre bis zu seinem Renteneintritt bei der Firma Dischner in Weiding beschäftigt.

Der Jubilar Andreas Theuerl feierte mit den Freunden der Dalkinger Feuerwehr am Stephanitag seinen 75. Geburtstag.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon