Bild_1_Bobbycarrennen Pinzing bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Eine kleine Rennstrecke für Groß und Klein

Pinzing.
Der Scheibenwiesenweg stand am vergangenen Sonntag-Nachmittag wieder im Mittelpunkt von Spiel und Spaß zahlreicher Kinder und Jugendlicher aus der Gemeinde Weiding. Die Dorfgemeinschaft hatte im Rahmen des gemeindlichen Ferienfreizeitprogramms zum diesjährigen Bobbycarrrennen eingeladen und schon im Vorfeld mit vielen fleißigen Händen eine kleine Rallye aufgebaut. Die beiden Ortsvereine, Freiwillige Feuerwehr und Falkenhorstschützen freuten sich über die vielen Teilnehmer und verbrachten zusammen mit ihnen einen lustigen und kurzweiligen Nachmittag im westlichen Pinzing. Die Damen sorgten für Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, von der Jugend gab es zudem Spezialitäten vom Grill. Willi Staudner, dem die Jugend der Falkenhorstschützen ein großes Anliegen ist, hat zu diesem Bobbycarrennen wieder schöne Medaillen gestiftet. Nachdem die Kinder und Jugendlichen mit den Bobbycars durchs Ziel gerauscht waren, durften auch die Großen diesem Spaß frönen. So starteten zu späterer Stunde auch zahlreiche Erwachsene und rundeten den Nachmittag somit ab. Zur Siegerehrung gab es viele fröhliche Gesichter. Willi Staudner konnte wieder gute Ergebnisse vermelden und die Augen der Kleinen strahlten mit der Sonne um die Wetter über die errungenen Plätze und Medaillen. Für den Tagesbesten gab es gar einen kleinen Pokal. Viele fleißige Helfer waren auch am Abend wieder gekommen, um binnen kürzester Zeit die Aufräumarbeiten vorzunehmen.
Zu den einzelnen Plazierungen (jeweils die ersten drei):
bis 5 Jahre: Valentin Schönberger (1), Leo Roider (2), Max Rauscher (3);
6 bis 7 Jahre: Jonas Schönberger (1), Maja Deiminger (2), Selina Serve (3);
8 bis 9 Jahre: Elias Schönberger (1), Kilian Schneider (2), Marius Münch (3);
12 bis 13 Jahre: Laura Preißer (1), Simon Schneider (2), Thomas Berg (3);
14 bis 18 Jahre: Lea Büchler (1), Alexander Berg (2), Michael Bierl (3);
Erwachsene männlich: Karl-Heinz Büchler (1), Thomas Serve (2), Alexander Preißer (3);
Erwachsene weiblich: Karin Büchler (1), Gabi Berg (2), Anita Gruber (3);
Gesamtbester: Elias Schönberger (33,24 Sek.)

Siegerehrung der Kinder und Jugendlichen: Medaillen und Glückwünsche gab es für die Bestzeiten der jungen Rennfahrer.     Auch bei den Erwachsenen kam der Spaß nicht zu kurz. So gab es auch hier Sieger und Ehrungen.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon