Blutspenden_Jubiläum_2018_2 bogen_slideshow_222x50px_neuesgelb

Blutspenden in der Chambtal-Grundschule

Weiding/Gleißenberg/Arnschwang.
Vom BRK wird am kommenden Freitag, 22. Mai 2020 von 15.30 bis 20.00 Uhr in der Weidinger Grundschule wieder ein Blutspendetermin angeboten. Der Blutspendedienst des BRK weist daraufhin, dass die Maßnahmen des Blutspendedienstes unter keinen Umständen untersagte Veranstaltungen im Sinne der Allgemeinverfügung sind. Auch in „Corona-Zeiten“ werden in Bayern täglich dringend etwa 2.000 Blutspenden benötigt.
Die Blutspendetermine unterliegen äußerst strengen hygienischen Regularien. Alle sind aufgefordert, den Blutspendetermin nur wahrzunehmen, wenn man sich gesund und fit fühlt, sodass es keine erhöhte Ansteckungsgefahr gibt. Hinweise auf Übertragung des Virus durch Blut gibt es nicht. Rein vorsorglich erfolgt bei allen Spendern bereits vor der Registrierung eine Temperaturmessung. Vor Ort gibt es die Möglichkeit zum Händewaschen und es stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Mit der Einhaltung eines ausreichenden Abstandes soll auf die „Entzerrung der Warteschlange“ geachtet werden.
Der Blutspendedienst sorgt für weitere Vorkehrungen: die Handschuhe der Mitarbeiter werden nach jedem Spender desinfiziert oder gewechselt; die Spendeliegen werden mit mindestens einem Meter Abstand aufgebaut; die Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet; die Kontaktflächen auf den Spendeliegen werden regelmäßig desinfiziert. Anstelle des üblichen Imbisses werden „Care-Pakete“ gereicht. Außerdem wird darum gebeten, Kinder aufgrund der aktuellen Situation nicht zum Blutspenden mitzubringen.

©2018 Gemeinde Weiding - Alle Rechte vorbehalten

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon